Polizei Hamburg

POL-HH: 151204-5. Mobiles Einsatzkommando verhaftet Angehörigen eines Motorradclubs

Hamburg (ots) - Zeit: 04.12.2015, 11:00 Uhr Ort: Hamburg-Hoheluft-West, Hoheluftchaussee

Die Staatsanwaltschaft Hamburg und das Landeskriminalamt 65 (Fachkommissariat für Milieudelikte) haben heute Morgen einen Durchsuchungsbeschluss gegen einen 37-jährigen Angehörigen eines Morradclubs wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Waffengesetz vollstreckt.

Da davon ausgegangen werden mußte, dass der 37-Jährige bewaffnet ist, wurde die Zugangssicherung durch das Mobile Einsatzkommando gewährleistet. Das Mobile Einsatzkommando hat den 37-Jährigen heute Morgen in seiner Wohnung wegen eines bestehenden Sicherungshaftbefehls des Amtsgerichts Hamburg verhaftet.

Der Beschuldigte wurde dem Amtsgericht Hamburg zur Prüfung eines Bewährungswiderrufs zugeführt.

Bei der Durchsuchung der Wohnung stellten die Ermittler eine scharfe Waffe und eine geringe Menge Rauschgift sicher.

Die Ermittlungen dauern an.

Sch.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Andreas Schöpflin
Telefon: 040/4286-56211
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: