Polizei Hamburg

POL-HH: 151108-1. Mit Haftbefehl gesuchter 39-Jähriger nach Fahrraddiebstahl festgenommen

Hamburg (ots) - Zeit: 06.11.2015, 13:00 Uhr Ort: Hamburg-Hohenfelde, Comeniusplatz

Polizeibeamte haben Freitag einen Fahrraddieb festgenommen. Der Beschuldigte wurde von Kriminalbeamten dem Haftrichter zugeführt.

Am Comeniusplatz beobachtete ein bürgernaher Beamte des Polizeikommissariates 31, wie ein Mann auffällig an einem abgestellten Fahrrad hantierte. Als der Polizist den Verdächtigen überprüfte, stellte er fest, dass der 39-Jährige das Schloss bereits mit einem Multifunktionswerkzeug geöffnet hatte. Als sich bei der weiteren Überprüfung herausstellte, dass gegen den Tatverdächtigen ein Haftbefehl besteht, flüchtete er. Der bürgernahe Beamte nahm die Verfolgung auf und konnte ihn zunächst an einem Begrenzungszaun zum S-Bahngelände stellen. Der Beschuldigte riss sich los und flüchtete erneut. Im Rahmen der Sofortfahndung wurde der Gesuchte in einem Gebüsch in unmittelbarer Nähe angetroffen und dem Polizeikommissariat 31 zugeführt. Aufgrund des bestehenden Haftbefehls wurde der 39-jährige Grieche dem Untersuchungsgefängnis überstellt.

vdA.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Tanja von der Ahé
Telefon: 040/4286-56213
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de
Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: