POL-HH: 151018-4. Schwerer Verkehrsunfall mit einer getöteten und schwer verletzten Personen in Hamburg-Tonndorf

Hamburg (ots) - Zeit: 18.10.2015, 00:59 Uhr Ort: Hamburg-Tonndorf, Jenfelder Allee

Ein 28jähriger Fahrer eines Mercedes CLK fuhr mit seinem Fahrzeug aus noch ungeklärter Ursache in Hamburg-Tonndorf gegen einen Lichtmast und verletzte hierbei seine zwei Mitfahrer (weiblich 23, männlich 26) schwer bzw. lebensgefährlich. Ein Mitfahrer (29) verstarb in dem Fahrzeug. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der Fahrer befuhr mit seinem Mercedes die Jenfelder Allee in Richtung Bundesautobahn A1. In Höhe der Tonndorfer Hauptstraße prallte er aus unbekannter Ursache gegen einen Lichtmast. Das Fahrzeug wurde hierbei schwer beschädigt.

Die Beifahrerin (23) wurde hierbei schwer verletzt. Der 26jährige Mitfahrer erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Beide wurden von Rettungswagen in Krankenhäuser gefahren.

Der 29-jährige Mitfahrer erlitt tödliche Verletzungen.

Das Fahrzeug stellten die Beamten des Verkehrsunfalldienstes sicher. Bei dem Fahrer wurde eine Blutprobenentnahme durch den Bereitschaftsrichter angeordnet.

Schr.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Jörg Schröder
Telefon: 040/4286-56210
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: