Polizei Hamburg

POL-HH: 151007-3.Schwerer Verkehrsunfall in Hamburg-Altenwerder

Hamburg (ots) - Unfallzeit: 06.10.2015, 16:50 Uhr Unfallort: Hamburg-Altenwerder, Vollhöfner Weiden

Bei einem Verkehrsunfall in Hamburg-Altenwerder sind vier Personen zum Teil schwer verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Süd hat die Ermittlungen übernommen.

Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein 40-jähriger Algerier mit seinem Peugeot die Straße Vollhöfner Weiden in Richtung Finkenwerder. In einer dortigen Kurve verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte mit dem Pkw über die Straße. Anschließend stieß er gegen den rechten Bordstein, dann gegen eine Brückenwand und abschließend kollidierte er mit einem Brückenfuß. Der Fahrer und die drei weiteren Insassen verletzten sich dabei zum Teil schwer. Ein 38-jähriger Mann musste mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Fahrer und zwei weitere Insassen (8 und 35 Jahre alt) kamen mit leichten Verletzungen in Krankenhäuser. Der Verkehrsunfalldienst Süd hat die Ermittlungen übernommen. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Reinigung der Fahrbahn wurde die Straße Vollhöfner Weide von 17:10 Uhr bis 18:48 Uhr in Fahrtrichtung Waltershof voll gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.

vdA.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Tanja von der Ahé
Telefon: 040/4286-56213
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: