Polizei Hamburg

POL-HH: 150810-1. Öffentlichkeitsfahndung nach Brandstiftung in Hamburg-Bergstedt

POL-HH: 150810-1. Öffentlichkeitsfahndung nach Brandstiftung in Hamburg-Bergstedt
Tasche

Hamburg (ots) - Tatzeit: 11.07.2015, 03:26 Uhr Tatort: Hamburg-Bergstedt, Wohldorfer Damm 1

Die Polizei Hamburg fahndet mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem bislang unbekannten jungen Mann, der in ein Einfamilienhaus eingebrochen war, dort Feuer legte und anschließend flüchtete. Die Ermittlungen werden vom Landeskriminalamt 44 geführt.

Der Täter verschaffte sich in der besagten Nacht Zutritt zu dem Haus im Wohldorfer Damm und entzündete mit Hilfe von Brandbeschleuniger in mehreren Bereichen des Hauses Feuer. Anschließend flüchtete er mit einem Fahrrad in Richtung Alte Schmiede. Die Mieter befanden sich zu dem Zeitpunkt nicht im Haus.

Der Gesuchte ist von normaler Statur und trug dunkle Bekleidung (Oberteil mit Kapuze). Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Täter sich bei der Brandlegung Verletzungen zugezogen hat.

Den Ermittlern gelang es, Fotos des Täters aus einer Überwachungskamera am Tatort sicherzustellen. Die Hamburger Staatsanwaltschaft erwirkte daraufhin beim Amtsgericht einen Beschluss zur Veröffentlichung der Bilder. Die Sequenz ist unter http://ots.de/tKoZC abrufbar. Des weiteren konnten am Tatort eine Tasche der Marke "Roadsign" und zwei olivfarbene 10-Liter-Kanister der Marke "Hünersdorff aufgefunden werden. Ein Foto der Tasche und ein Vergleichsfoto der Kanister sind der Meldung ebenfalls angehängt. Zeugen, die Angaben zu dem Täter, der Tasche, den Kanistern oder sonstige Hinweise machen können, werden gebeten, sich an die Verbindungsstelle im Landeskriminalamt unter der Rufnummer 4286-56789 zu wenden.

vdA.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Tanja von der Ahé
Telefon: 040/4286-56213
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de
Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung

Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: