Polizei Hamburg

POL-HH: 150607-2. Zeugenaufruf nach Wohnungsraub in Hamburg-Langenhorn - zwei Täter flüchtig

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.06.2015, 10:00 Uhr Tatort: Hamburg-Langenhorn, Holitzberg

Am Samstag haben zwei bislang unbekannte Täter eine 64-jährige Frau in ihrer Wohnung überfallen und beraubt. Das Landeskriminalamt 14, Region Nord, hat die Ermittlungen übernommen.

Die 64-Jährige war alleine in ihrer Wohnung, als es an der Tür klingelte. Die Frau öffnete die Wohnungstür und ein Mann teilte ihr mit, dass es sich um eine Paketlieferung handele, welche er zustellen möchte. Sie wurde dann von dem vermeintlichen Zusteller in die Wohnung gedrängt. Ein weiterer Mann erschien ebenfalls daraufhin in der Wohnung des Opfers. Sie wurde unter Vorhalt eines Messers zu Boden gebracht und verletzte sich dabei an den Händen. Dort hielt einer der Täter die Frau fest, während der andere sie fesselte. Die Männer durchsuchten die Wohnung und flüchteten anschließend unerkannt mit einem höheren Geldbetrag. Die 64-Jährige konnte sich kurz darauf befreien und informierte eine Nachbarin, die die Polizei verständigte. Die Geschädigte wurde am Tatort durch Rettungskräfte medizinisch versorgt.

Die Täter können wie folgt beschrieben werden: 1) - ca. 165 cm groß - 20-30 Jahre alt - kurze blonde Haare - vermutlich Deutscher - trug Paketbotenuniform 2) - 185-190 cm groß, schmale Statur - südeuropäisches Erscheinungsbild - bekleidet mit schwarzem T-Shirt mit Aufschrift und maskiert mit einer Sturmhaube

Hinweise werden erbeten an das Landeskriminalamt unter der Rufnummer 4286-56789.

vdA.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Tanja von der Ahé
Telefon: 040/4286-56213
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: