Polizei Hamburg

POL-HH: 150603-6. Tresordiebe festgenommen und zugeführt

Hamburg (ots) - Tatzeit: 01.06.2015, 02:30 Uhr Tatort: Hamburg-Altona-Altstadt, Max-Brauer-Allee

Ermittler des Kriminalkommissariates für die Region Altona (LKA 12) haben vier mutmaßliche Einbrecher vorläufig festgenommen und werden sie dem Haftrichter zuführen.

In der Nacht auf den 01.06.2015 kam es in einem Bürogebäude in der Max-Brauer-Allee zu einem Einbruch. Unbekannte Täter hatten eine Außentür im Hochparterre aufgehebelt und konnten so in die Büroräume gelangen. Dort entwendeten die Täter einen etwa 400 Kilogramm schweren Standtresor mit etwa 5.000 Euro Bargeld und transportierten ihn mit einem Fahrzeug ab.

Die Ermittlungen wurden vom LKA 122 übernommen. Die Beamten erhielten dann Hinweise eines Zeugen, der kurz nach der Tat mehrere Männer einen schweren Gegenstand in ein Mehrfamilienhaus in Hamburg-Osdorf hatte bringen sehen. Aus der Wohnung konnten dann Aufbruchgeräusche wahrgenommen werden. Die Kriminalbeamten regten über die Staatsanwaltschaft Hamburg einen Durchsuchungsbeschluss für die lokalisierte Wohnung im Kroonhorst an. Gesten Nachmittag durchsuchten die Ermittler die Wohnung und stellten dort den gestohlenen Tresor sicher. Die vier Tatverdächtigen im Alter von 17, 19, 20 und 23 Jahren wurden in der Wohnung vorläufig festgenommen.

Neben dem aufgeflexten Tresor stellten die Beamten das gesamte Bargeld und diverses Aufbruchwerkzeug (Trennschleifer, Bohrmaschine, Kuhfuß) ebenso sicher wie einen Mercedes, den die Tatverdächtigen nach jetzigem Ermittlungsstand zum Transport des Tresors genutzt haben.

Die Beschuldigten machten von ihrem Aussageverweigerungsrecht Gebrauch und werden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen einem Haftrichter zugeführt.

Veh.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Holger Vehren
Telefon: 040/4286-56215
Fax: 040/4286-56219
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: