Polizei Hamburg

POL-HH: 150507-4. Fußgängerin bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Hamburg (ots) - Unfallzeit: 06.05.2015, 10:36 Uhr Unfallort: Hamburg-Neustadt, Ludwig-Erhard-Straße

Eine 74-Jährige wurde von einem Radfahrer erfasst und lebensgefährlich verletzt. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen übernommen.

Der 29-jähriger Radfahrer befuhr den Radweg der Ludwig-Erhard-Straße vom Millerntorplatz kommend in Richtung Rödingsmarkt. Hinter einer Gruppe von mehreren Jugendlichen trat die 74-Jährige plötzlich auf den Radweg. Der 29-Jährige konnte nicht mehr ausreichend bremsen und stieß frontal mit der Frau zusammen. Sie stürzte zu Boden und erlitt dabei lebensgefährliche Kopfverletzungen. Nach notärztlicher Versorgung an der Unfallstelle wurde sie in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Radfahrer wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt.

vdA.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Tanja von der Ahé
Telefon: 040/4286-56213
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: