Polizei Hamburg

POL-HH: 150507-7. Eine Festnahme und eine Ingewahrsamnahme nach Einbruch in ein Wohnmobil in Hamburg-St.Georg

Hamburg (ots) - Tatzeit: 07.05.2015, 02:38 Uhr Tatort: Hamburg-St.Georg, Kirchenweg

Beamte des Polizeikommissariates 11 haben einen 19-jährigen Marokkaner vorläufig festgenommen und einen 11-jährigen Algerier in Gewahrsam genommen, die in ein Wohnmobil eingebrochen sind. Das LKA 114 (Region Mitte) übernahm die Ermittlungen.

Ein Anwohner hatte die Polizei verständigt. Die Beamten konnten den Marokkaner und den Algerier trotz ihrer Fluchtversuche ergreifen. Nach jetzigem Ermittlungsstand ist der 11-jährige Algerier auf das Dach des Wohnmobils geklettert und hat die Dachluke aufgehebelt. Er kletterte dann ins Wohnmobil und öffnete die Zugangstür für den Marokkaner. Diebesgut konnte nicht erlangt werden.

Der 19-jährige Marokkaner wurde dem Haftrichter zugeführt. Der 11-jährige Algerier wurde dem Kinder-und Jugendnotdienst übergeben.

Schr.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Jörg Schröder
Telefon: 040/4286-56210
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: