Polizei Hamburg

POL-HH: 150430-5. Zeugenaufruf nach schwerem Verkehrsunfall in Hamburg-Hamm (siehe Pressemitteilung 150430-3.)

Hamburg (ots) - Unfallzeit: 29.04.2015, 21:40 Uhr Unfallort: Hamburg-Hamm, Eiffestraße/Schurzallee - Nord

Mittwochnacht kam es in der Eiffestraße zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 25-jähriger Beifahrer lebensgefährlich verletzt wurde. Der genaue Unfallhergang konnte bisher noch nicht abschließend geklärt werden. Die Ermittler bitten deshalb Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können, sich beim Verkehrsunfalldienst Süd unter der Rufnummer 4286-54932 oder dem Polizeikommissariat 41 unter der Nummer 4286-54110 zu melden.

vdA.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Tanja von der Ahé
Telefon: 040/4286-56213
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: