Polizei Hamburg

POL-HH: 141228-3. Mutmaßlicher Taschendieb dem Haftrichter zugeführt

Hamburg (ots) - Tatzeit: 28.12.2014, 05:15 Uhr Tatort: Hamburg-St.Pauli, Reeperbahn

Polizeibeamte der Davidwache haben durch die tatkräftige Unterstützung eines Zeugen einen 26-jährigen Tatverdächtigen nach einem Taschendiebstahl vorläufig festnehmen können.

Der Tatverdächtige hatte einem 24-jährigen Passanten die Brieftasche aus der Hosentasche gestohlen. Der Geschädigte bemerkte den Diebstahl, drehte sich um und konnte den Täter festhalten.

Zeugen verständigten die Polizei. Die Besatzung des Peter 15/2 erschien wenig später am Tatort und führte den 26-jährigen Tatverdächtigen der Davidwache zu.

Der Kriminaldauerdienst übernahm die weiteren Ermittlungen. Der aus dem Irak stammende Beschuldigte machte keine Aussage. Er wurde einem Haftrichter zugeführt.

Sy.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Karina Sadowsky
Telefon: 040/4286-56214
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: