Polizei Hamburg

POL-HH: 141217-2. Zeugenaufruf - 87-Jährige überfallen

Hamburg (ots) - Tatzeit: 16.12.2014, 16:38 Uhr Tatort: Hmb.-Langenbek, Leiserweg

Zwei männliche Täter rissen eine 87-Jährige zu Boden und raubten ihre Handtasche. Die örtliche Kripo (LKA 184) hat die Ermittlungen übernommen.

Die Rentnerin ging von der Gordonstraße in den Leiserweg. Plötzlich traten zwei Täter von hinten an sie heran und rissen an ihrer Handtasche. Das Opfer hielt die Tasche fest und wurde zu Boden gerissen. Am Boden liegend hielt sie ihren Handtasche weiter fest, bis es den Tätern gelang, ihr die Tasche zu entreißen. Anschließend flüchteten sie über die Gordonstraße durch einen Park in Richtung Radickestraße. Die 87-Jährige erlitt Verletzungen am linken Bein und an der Hüfte. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Bei der Absuche des Fluchtweges fanden Polizeibeamte die Handtasche. Das Portmonee mit einem noch unbekannten Bargeldbetrag hatten die Täter an sich genommen.

Die Täter sind etwa 160 bis 165 cm groß und waren dunkel gekleidet. Einer der Täter trug ein Jacke mit einem weißen Emblem auf dem Rücken.

Zeugen, die Angaben zu den Tätern machen können, werden gebeten sich unter Tel. 4286-56789 bei der Polizei zu melden.

Sw.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Ulrike Sweden
Telefon: 040/4286-56210
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: