Polizei Hamburg

POL-HH: 141211-1. Sofortfahndung erfolgreich - Zwei Festnahmen nach Diebstahl in Hamburg-Wilhelmsburg

Hamburg (ots) - Tatzeit: 10.12.2014, 20:58 Uhr Tatort: Hamburg-Wilhelmsburg, Sperlsdeicher Weg

Eine aufmerksame Zeugin (21) hat durch ihr umsichtiges Verhalten die Festnahme von zwei 16 und 18 Jahre alten Dieben ermöglicht. Die abschließenden Ermittlungen werden von der Kripo für die Region Harburg (LKA 18) geführt.

Die 21-Jährige bemerkte am Fahrbahnrand einen Anhänger, bei dem die Plane hochgeschoben war. Sie beobachtete dann zwei junge Männer hinter dem Anhänger, die mehrere Schuhkartons in einen kleinen weißen Kastenwagen trugen und dann mit dem Fahrzeug losfuhren. Die Zeugin alarmierte über den Notruf die Polizei, die mit fünf Funkstreifenwagen nach dem flüchtigen Fahrzeug fahndete. In der Neuenfelder Straße bemerkten die Beamten des Peter 44/4 einen weißen Ford Fiesta Courier, der mit zwei Personen besetzt war. Bei der Überprüfung der beiden Insassen und des Wagens stellten die Beamten fünf Kartons mit Schuhen der Marke "Marco Tozzi" sicher. Die beiden 16 und 18 Jahre alten Cousins wurden vorläufig festgenommen, das mutmaßliche Diebesgut sichergestellt. Der Ford Fiesta wurde zudem stillgelegt, da das Fahrzeug erhebliche technische Mängel aufwies.

Die beiden Tatverdächtigen machten von ihrem Aussageverweigerungsrecht Gebrauch und wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen, da keine Haftgründe vorlagen.

Veh.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Holger Vehren
Telefon: 040/4286-56215
Fax: 040/4286-56219
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: