Polizei Hamburg

POL-HH: 141208-2. Spielhalle in Barmbek beraubt - Zeugen gesucht

Hamburg (ots) - Tatzeit: 08.12.2014, 02:26 Uhr Tatort: Hamburg-Barmbek-Süd, Barmbeker Markt

Ein bewaffneter Räuber hat eine Spielhallenangestellte (42) überfallen und ist seitdem mit einer Beute von etwa 150 Euro auf der Flucht. Die weiteren Ermittlungen übernimmt die örtliche Kriminalpolizei (LKA 144).

Der Täter betrat die Spielhalle und forderte die 42-Jährige unvermittelt auf, Geld an ihn herauszugeben. Dazu gab der Angestellten eine Plastiktüte und bedrohte die Frau mit einer schwarzen Pistole. Anschließend flüchtete der Räuber in Richtung Bahnhof Dehnhaide.

Eine Sofortfahndung mit elf Funkstreifenwagen führte nicht zur Festnahme des Täters, der wie folgt beschrieben wird: - etwa 25 Jahre alt - ca. 180 cm groß - vermutlich Südländer - bekleidet mit schwarzer Lederjacke - trug ein rotes Basecap und weiße "Nike Free"-Sportschuhe

Hinweise bitte an die Verbindungsstelle im Landeskriminalamt unter der Rufnummer 4286-56789.

Veh.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Holger Vehren
Telefon: 040/4286-56215
Fax: 040/4286-56219
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: