Polizei Hamburg

POL-HH: 141207-7. Toter aus der Alster geborgen - Suizid nicht ausgeschlossen

Hamburg (ots) - Zeit: 07.12.2014, 11:24 Uhr Ort: Hmb.-Alsterdorf, Deelbögebrücke

Passanten meldeten der Polizei eine leblos immer Wasser treibende Person.

Ermittlungen ergaben, dass es sich um bei dem verstorbenen einen 79-Jährigen aus einem Pflegeheim handelt. Hinweise auf Fremdverschulden liegen nicht vor. Ein Suizid ist nicht ausgeschlossen.

Sw.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Ulrike Sweden
Telefon: 040/4286-56210
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: