Polizei Hamburg

POL-HH: 141127-7. Mutmaßlicher Fahrraddieb festgenommen und zugeführt

Hamburg (ots) - Tatzeit: 26.11.2014, 15:45 Uhr Tatort: Hamburg-Harvestehude, Isestraße

Zivilfahnder des Polizeikommissariates 27 haben gestern Nachmittag einen 25-jährigen Montenegriner wegen des Verdachts des Fahrraddiebstahls vorläufig festgenommen.

Die Fahnder beobachteten, wie der Tatverdächtige zunächst ziellos durch den Eppendorfer Baum ging und anschließend in der Isestraße sämtliche Hauseingänge aufsuchte. In einem Zugang verschwand er für mehrere Minuten und kam schließlich mit einem Damenfahrrad wieder heraus. Er fuhr in Richtung U-Bahnhof Hoheluftbrücke. Hier stoppten ihn die Fahnder und nahmen ihn vorläufig fest. Das Fahrrad wurde sichergestellt.

Die weiteren Ermittlungen übernahm der Kriminaldauerdienst. Es stellte sich heraus, dass gegen den 25-Jährigen bereits ein Haftbefehl vorlag. Zum Fahrraddiebstahl machte er keine Aussage. Er wurde nach seiner erkennungsdienstlichen Behandlung dem Untersuchungsgefängnis überstellt.

Sy.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Karina Sadowsky
Telefon: 040/4286-56214
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: