Polizei Hamburg

POL-HH: 1. Betrunkener Fahrraddieb festgenommen

Hamburg (ots) - Tatzeit: 25.11.2014, 03:00 Uhr Tatort: Hamburg-Niendorf, Garstedter Weg

Zivilfahnder des Polizeikommissariates 24 haben einen 27-jährigen Mann vorläufig festgenommen. Ihm wird ein Fahrraddiebstahl vorgeworfen.

Die Polizeibeamten beobachteten, wie sich ein Mann, nach Betreten eines Grundstückes im Garstedter Weg, auffällig verhielt und umschaute. Er begab sich zu einem unverschlossenen Schuppen und verließ diesen kurze Zeit später mit einem Fahrrad. Als er beim Verlassen des Grundstückes ein ungesichertes BMX-Rad sah, entschied er sich, dieses gegen das Damenrad auszutauschen.

Die Beamten nahmen den Fahrraddieb vorläufig fest. Bei der Durchsuchung wurden in seinem Rucksack eine geringe Menge Marihuana und drei Spraydosen aufgefunden und sichergestellt. Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen (Atemalkoholtest- 1,89 Promille und erkennungsdienstliche Behandlung) wurde der Beschuldigte entlassen.

Das zuständige Landeskriminalamt 132 führt die weiteren Ermittlungen.

vdA.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Tanja von der Ahé
Telefon: 040/4286-56213
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: