Polizei Hamburg

POL-HH: 141114-5. Verkehrsunfall mit Funkstreifenwagen - Rollerfahrer verletzt

Hamburg (ots) - Unfallzeit: 13.11.2014, 23:10 Uhr Unfallort: Hmb.-St. Pauli, Millerntorplatz

Anlässlich eines Einsatze war der Funkstreifenwagen Peter 5/1 mit S9onderrechten unterwegs. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Motorroller, bei dem der Kradfahrer verletzt wurde. Der Verkehrsunfalldienst ermittelt.

Peter 15/1 hatte den Einsatz "Einbrecher am Werk" erhalten und die 28-jährige Polizeibeamtin fuhr mit Blaulicht aus Richtung Reeperbahn in Richtung Innenstadt. Im Kreuzungsbereich Millerntorplatz kam von rechts ein 45-Jähriger auf seinem Motorroller aus Richtung Zirkusweg. Im Kreuzungsbereich prallte der Roller gegen den Streifenwagen und der Fahrer stürzte auf die Fahrbahn. Er wurde noch an der Unfallstelle von einem Notarzt versorgt, der einen Schock und Prellungen feststellte. Lebensgefahr besteht nach ärztlicher Auskunft nicht. Die Polizeibeamten wurden bei dem Unfall nicht verletzt.

Zur Klärung der Sachlage wurde ein Sachverständiger zur Unterstützung hinzugezogen und der Streifenwagen als Beweismittel sichergestellt.

Sw.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Ulrike Sweden
Telefon: 040/4286-56210
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: