Polizei Hamburg

POL-HH: 141114-1. Autofahrer unter Drogeneinfluss

Hamburg (ots) - Tatzeit: 13.11.2014, 20:45 Uhr Tatort: Hamburg-Altona-Altstadt, Norderreihe

Bei einer Verkehrskontrolle stellten Polizeibeamte der Verkehrsstaffel Region Mitte/West bei einem 30-jährigen Pkw-Fahrer starken Alkoholgeruch fest. Eine anschließende Überprüfung bestätigte den Verdacht, dass der Franzose unter Einfluss berauschender Mittel stand.

Der 30-Jährige wurde im Rahmen einer Verkehrskontrolle angehalten und überprüft. Als die Beamten an der geöffneten Fahrertür standen, kam ihnen ein starker Alkoholgeruch entgegen. Ein Atemalkoholtest ergab 0,75 Promille. Darüber hinaus stellten die Polizisten bei der Überprüfung weitere Verhaltensauffälligkeiten fest, welche auf einen Btm-Konsum hinwiesen. Ein vor Ort durchgeführter Drogenschnelltest verlief ebenfalls positiv.

Der Beschuldigte wurde dem Polizeikommissariat 21 zugeführt, eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt.

vdA.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Tanja von der Ahé
Telefon: 040/4286-56213
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell