Polizei Hamburg

POL-HH: 141109-4. Verkehrsunfall mit sechs beteiligten Fahrzeugen

Hamburg (ots) - Unfallzeit: 08.11.2014, 18:25 Uhr Unfallort: Hmb.-Schnelsen, Oldesloer Straße

Die Fahrerin eines Pkw Chevrolet verursachte einen Verkehrsunfall, bei dem eine 44-Jährige schwer und zwei weitere Beteiligte leicht verletzt wurden. Der Verkehrsunfalldienst ermittelt.

Die Chevrolet-Fahrerin fuhr auf der Oldesloer Straße in Richtung AS Schnelsen Nord auf dem rechten Fahrstreifen. Offenbar hatte sie nicht bemerkt, dass sich der Verkehr vor der Autobahnauffahrt auf etwa 500 Meter staute und fuhr ungebremst auf einen Pkw Toyota auf. Der Toyota wurde auf einen VW Fox und dieser auf einen Peugeot geschoben. Davor standen eine Pkw Fiat und ein Deawoo im Stau, die ebenfalls beschädigt wurden.

Die 47-Jährige Fahrerin des Toyota kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Fahrer und Beifahrerin des VW Fox mussten ebenfalls im Krankenhaus behandelt werden. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Für die Verkehrsunfallaufnahme blieb der rechte Fahrstreifen etwa zwei Stunden gesperrt.

Sw.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Ulrike Sweden
Telefon: 040/4286-56210
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: