Polizei Hamburg

POL-HH: 140210-7. Tresore bei Einbruch gestohlen - Zeugen gesucht

Hamburg (ots) - Tatzeit: 07.02.2014 bis 10.02.2014 Tatort: Hamburg-Blankenese, Avenariusstraße

Bei einem Einbruch in ein Einzelhaus in Hamburg-Blankenese haben bislang unbekannte Täter zwei Tresore gestohlen, die vermutlich Schwarzpulver enthalten. Die Kripo am Polizeikommissariat 26 führt die Ermittlungen.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Kriminalbeamten haben die Täter eine Terrassentür aufgehebelt und anschließend das Haus durchsucht. Die Einbrecher transportierten zwei Tresore aus dem Keller in die Auffahrt des Hauses. Vermutlich wurden sie von dort mit einem Fahrzeug abtransportiert. In den Tresoren lagen etwa 2.100 Euro Bargeld, Silberbesteck und schriftliche Unterlagen.

Wie die Ermittler von dem Geschädigten erfuhren, handelt es sich um zwei ungefähr 200 Jahre alte Tresore, deren Stahlummantelungen mit großer Wahrscheinlichkeit mit Schwarzpulver gefüllt sind und somit eine Gefahr beim gewaltsamen Öffnen darstellen.

Die Polizei sucht Zeugen, die am Wochenende vom 07.02.2014 bis 10.02.2014 in der Avenariusstraße verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise bitte an die Verbindungsstelle im Landeskriminalamt unter der Rufnummer 4286-56789.

Veh.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Holger Vehren
Telefon: 040/4286-56215
Fax: 040/4286-56219
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: