Polizei Hamburg

POL-HH: 140210-2. Zerteilter Funkstreifenwagen für das Polizeimuseum - Fototermin für Journalisten

Hamburg (ots) - Zeit: 11.02.2014, 10:00 Uhr Ort: Hamburg-Winterhude, Carl-Cohn-Straße 39

Am Dienstag, den 11.02.2014 ab 10:00 Uhr wird ein längs in der Mitte zerteilter Funkstreifenwagen in den 1. Stock des neuen Polizeimuseums eingehoben. Journalisten sind zu diesem Fototermin herzlich eingeladen.

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen zweieinhalb Jahre alten Mercedes-Benz der E-Klasse. Der Streifenwagen wurde bei einem Verkehrsunfall rechtsseitig so stark beschädigt, dass er als Totalschaden ausgemustert werden musste.

Im Rahmen der Lehrlingsausbildung der FFG Fahrzeugwerkstätten Falkenried GmbH wurde das Auto zerteilt, präpariert und mit einem Untergestell versehen, auf dem das halbe Fahrzeug stehen kann.

Am 11.02.2014 ab 10:00 Uhr wird das etwa 560 Kilogramm schwere Exponat durch ein für diese Aktion extra demontiertes Fenster mit Hilfe eines Krans in den 1. Stock des Polizeimuseums eingehoben. Ende der Maßnahme wird voraussichtlich gegen 12:00 Uhr sein.

Zwei der Auszubildenden, der Ausbildungsgeselle Herr Wolf und Herr Kölbel als Ausbildungsleiter der Firma FFG stehen bei diesem Termin für Interviews zur Verfügung.

Veh.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Holger Vehren
Telefon: 040/4286-56215
Fax: 040/4286-56219
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: