Polizei Hamburg

POL-HH: 140128-2. Autovermietung in Hamburg-Tonndorf überfallen - Zeugenaufruf

Hamburg (ots) - Tatzeit: 27.01.2014, 17:45 Uhr Tatort: Hamburg-Tonndorf, Walddörferstraße

Zwei Angestellte (45 und 49 Jahre alt) einer Autovermietung sind gestern Abend überfallen und beraubt worden. Das Raubdezernat im Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen.

Die Täter betraten bereits maskiert den Kundenraum der Autovermietung. Einer der Täter forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe von einem der Angestellten, der gerade mit der Abrechnung beschäftigt war, die Herausgabe von Bargeld.

Ein zweiter Angestellter wurde auf die Situation aufmerksam und kam hinzu. Auch er wurde von dem Räuber mit der Waffe bedroht.

Die Männer drängten beide Angestellten in den Tresorraum und entnahmen 220 Euro aus dem Tresor. Sie steckten das Geld in eine mitgeführte H&M-Tüte und flüchteten in Richtung Walddörferstraße.

Eine Sofortfahndung mit sieben Streifenwagen führte nicht zur Festnahme der Täter, die wie folgt beschrieben werden:

Täter 1:

   -	ca. 180 cm groß -	ca. 20 Jahre alt -	schlanke, schlaksige Figur 
-	schwarze, mittellange Haare -	sprach Deutsch mit osteuropäischem 
Akzent -	Bekleidung: dunkle Fleecejacke mit Kapuze, helle/graue 
Jogginghose, darunter braune Boxershorts -	Maskierung: dunkelgraues, 
dünnes Tuch ohne Muster bis über die Nase gezogen -	 trug eine 
H&M-Tüte (weiß mit roter Schrift) 

Täter 2:

   -	ca. 180 cm groß -	ca. 20-25 Jahre alt -	schlanke, schlaksige 
Figur -	sprach Deutsch mit osteuropäischem Akzent -	Bekleidung: 
dunkles Oberteil, dunkle Hose, leicht glänzend, schwarze 
Woll-Fingerhandschuhe -	Maskierung: schwarze Sturmhaube mit zwei 
Augenlöchern 

Hinweise zu den Tätern nimmt die Verbindungsstelle im Landeskriminalamt unter der Telefonnummer 4286-56789 entgegen.

Lg.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Sandra Levgrün
Telefon: 040 4286 56213
Fax: 040 4286 56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de
Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: