Polizei Hamburg

POL-HH: 131229-1. Jugendlicher bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Hamburg (ots) - Unfallzeit: 27.12.2013, 17:20 Uhr Unfallort: Hamburg-Billstedt, Glinder Straße/Öjendorfer Weg

Ein 17-jähriger Fußgänger wurde beim Überqueren der Glinder Straße von einem Pkw erfasst und tödlich verletzt.

Der Pkw-Fahrer (26) befuhr mit seinem Pkw BMW 120 D die Glinder Straße aus Richtung Schiffbeker Höhe kommend in Richtung Landesgrenze. In Höhe Öjendorfer Weg betrat der Jugendliche unvermittelt die Fahrbahn und wurde dabei von dem Fahrzeug des 26-Jährigen erfasst. Der 17-Jährige schleuderte mehrere Meter durch die Luft und blieb schließlich schwer verletzt auf der Fahrbahn liegen. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Kopfverletzungen.

Der Verkehrsunfalldienst Süd hat unter Hinzuziehung eines Sachverständigen die Ermittlungen aufgenommen.

Die Glinder Straße war bis 19:55 Uhr voll gesperrt.

Sy.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Karina Sadowsky
Telefon: 040/4286-56214
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: