Polizei Hamburg

POL-HH: 131215-2. Verkehrsunfall mit Flucht und Verdacht der Trunkenheit

Hamburg (ots) - Unfallzeit: 15.12.2013, 02:19 Uhr Unfallort: Hamburg-Lohbrügge, Lohbrügger Landstraße

Der Fahrer eines 3er BMW hat in der vergangenen Nacht einen Verkehrsunfall verursacht und ist anschließend zu Fuß geflüchtet. Der Verkehrsunfalldienst Ost hat die Ermittlungen übernommen.

Der mit zwei Männern besetzte BMW befuhr die Lohbrügger Landstraße in Richtung stadteinwärts. In Höhe der Hausnummer 100 kam der BMW vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte den Bordstein, durchbrach einen Metallzaun und überschlug sich. Der BMW blieb auf dem Dach in einem Vorgarten liegen. Der Fahrer des BMW flüchtete zu Fuß. Zeugen gaben an, dass der Fahrer stark betrunken wirkte. Der alkoholisierte Beifahrer (36) wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Beamten stellten den BMW sicher.

Die Ermittlungen dauern an.

Sch.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Andreas Schöpflin
Telefon: 040/4286-56211
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: