Polizei Hamburg

POL-HH: 131208-1. Tödlicher Verkehrsunfall in Hamburg-Moorburg

Hamburg (ots) - Unfallzeit: 07.12.2013, 22:00 Uhr Unfallort: Hamburg-Moorburg, Moorburger Hauptdeich

Ein 47-jähriger Türke ist bei einem Verkehrsunfall getötet worden. Der Verkehrsunfalldienst Süd führt die Ermittlungen.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei befuhr der 47-Jährige mit seinem Fahrzeug den Moorburger Hauptdeich in Richtung Moorburger Hinterdeich. Aus bislang nicht geklärter Ursache kam der Fahrer mit seinem Renault Espace nach rechts über den Bordstein auf den Gehweg von der Fahrbahn ab. Vermutlich versuchte der 47-Jährige sein Fahrzeug dann wieder auf die Fahrbahn zu lenken und verlor dabei vollständig die Kontrolle über den Wagen. Der Renault kam über die gesamte Fahrbahn nach links auf einen abschüssigen Grünstreifen und anschließend in einen Wassergraben. Dort prallte der Wagen gegen eine Grabenwand und kam zum Stillstand. Bei dem Aufprall wurde der 47-Jährige aus seinem Fahrzeug herausgeschleudert und tödlich verletzt.

Rettungskräfte stellten noch am Einsatzort den Tod des Unfallfahrers fest. Der Verkehrsunfalldienst Süd hat für die andauernden Ermittlungen einen Sachverständigen hinzugezogen.

Veh.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Holger Vehren
Telefon: 040/4286-56215
Fax: 040/4286-56219
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: