Polizei Hamburg

POL-HH: 131126-1. Fußgänger bei Verkehrsunfall tödlich verletzt - Zeugenaufruf

Hamburg (ots) - Unfallzeit: 25.11.2013, 17:45 Uhr Unfallort: Hamburg-Harvestehude, Rothenbaumchaussee

Ein 85-jähriger Fußgänger ist am Montagabend nach einem Verkehrsunfall verstorben. Der Verkehrsunfalldienst West führt die Ermittlungen.

Nach jetzigem Ermittlungsstand betrat der Mann die Rothenbaumchaussee zwischen Fahrzeugen hindurch, die am Fahrbahnrand geparkt waren. Ein 41-jähriger Fahrer eines Mercedes-Kombi konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den 85-Jährigen mit seinem Wagen. Dabei stürzte der Fußgänger auf die Straße und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Der 41-jährige Mercedesfahrer wurde nicht verletzt.

Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen übernommen und einen Sachverständigen zur Rekonstruktion des Unfallhergangs herangezogen. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 4286-52961 beim Verkehrsunfalldienst zu melden.

Veh.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Holger Vehren
Telefon: 040/4286-56215
Fax: 040/4286-56219
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: