Polizei Hamburg

POL-HH: 131122-3. Drei Tatverdächtige nach versuchtem Wohnungseinbruchdiebstahl festgenommen

Hamburg (ots) - Tatzeit: 21.11.2013, 17:42 Uhr Tatort: Hamburg-Tonndorf, Schillstraße

Zivilfahnder des Polizeikommissariates 38 haben gestern drei Tatverdächtige im Alter von 32, 38 und 39 Jahren wegen des Verdachts des versuchten Einbruchdiebstahls vorläufig festgenommen.

Zwei Polizeibeamtinnen bemerkten in ihrer Freizeit drei verdächtige Personen auf einem Grundstück in der Straße Tonndorfer Strand und informierten ihre zuständigen Kollegen. Als diese am Einsatzort eintrafen, waren die Verdächtigen bereits geflüchtet und konnten auch im Rahmen einer Fahndung nicht mehr entdeckt werden. Die Beamten fanden jedoch in der Nähe einen unverschlossenen VW Golf mit Ausfuhrkennzeichen und entschlossen sich, diesen zu observieren.

Gegen 19:10 Uhr bestiegen drei Männer das Fahrzeug und fuhren ohne Beleuchtung davon. Der Pkw wurde nach wenigen Metern von den Polizeibeamten gestoppt und die Insassen überprüft. Bei ihnen handelte es sich um zwei 32 und 38 Jahre alte Serben sowie einen 39-jährigen Mazedonier.

Im Fahrzeug fanden die Beamten Aufbruchwerkzeug (Schraubendreher) und über 60 Schmuckstücke. Diese wurden nebst Fahrzeug sichergestellt; die Tatverdächtigen dem PK 38 zugeführt.

Eine Überprüfung im Umfeld des Festnahmeortes ergaben drei Einbruchversuche an zwei Häusern und einer Wohnung, deren Türen bis zu 25 Hebelspuren aufwiesen, diesen Öffnungsversuchen aber offenbar standhielten.

Die örtliche Kripo hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Die Beschuldigten wurden nach ihren erkennungsdienstlichen Behandlungen mangels Haftgründen entlassen. Die weiteren Ermittlungen, insbesondere die Zuordnung möglicher Tatorte für die sichergestellten Schmuckstücke, dauern an.

Sy.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Karina Sadowsky
Telefon: 040/4286-56214
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: