Polizei Hamburg

POL-HH: 131112-1. Tankstelle überfallen - Zeugen gesucht

Hamburg (ots) - Tatzeit: 12.11.2013, 02:43 Uhr Tatort: Hamburg-Wandsbek, Friedrich-Ebert-Damm

Ein unbekannter Täter hat die 43-jährige Angestellte einer Tankstelle in Hamburg-Wandsbek überfallen. Das Raubdezernat hat die Ermittlungen übernommen.

Der mit einem weißen Schal maskierte Mann betrat den Verkaufsraum der Tankstelle und ging zielstrebig in den Kassenbereich. Der Täter versuchte vergeblich, die Kassenschublade mit einem Messer zu öffnen, die Angestellte flüchtete in einen Nebenraum. Anschließend verließ der Mann ohne Beute die Tankstelle.

Die 43-Jährige alarmierte die Polizei. Eine Sofortfahndung führte nicht zur Festnahme des Täters, der wie folgt beschrieben wird: - etwa 170 cm groß und sehr schlank - 20-30 Jahre alt - ungepflegte Erscheinung - bekleidet mit grünem Wollpullover, schwarzer Jogginghose

Hinweise bitte an die Verbindungsstelle im Landeskriminalamt unter der Rufnummer 4286-56789.

Veh.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Holger Vehren
Telefon: 040/4286-56215
Fax: 040/4286-56219
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: