Polizei Hamburg

POL-HH: 131018-4. Mann bei Wohnungsbrand ums Leben gekommen

Hamburg (ots) - Zeit: 18.10.2013, 04:00 Uhr Ort: Hamburg-Rothenburgsort, Vierländer Damm

Bei einem Wohnungsbrand im Hamburger Stadtteil Rothenburgsort ist ein vermutlich 56-jähriger Mann ums Leben gekommen. Die Brandermittler des Landeskriminalamtes (LKA 45) haben die Ermittlungen übernommen.

Ein Nachbar bemerkte schwarze Rauchwolken an einem Fenster im dritten Obergeschoss des Mehrfamilienhauses und verständigte Feuerwehr und Polizei. Beamte der Feuerwehr fanden beim Betreten der Wohung einen Mann tot auf dem Boden liegend auf. Hierbei handelt es sich vermutlich um den 56-jährigen Wohnungsinhaber.

Der Leichnam wurde in das Institut für Rechtsmedizin überführt. Nach ersten Ermittlungen am Brandort ist Fremdverschulden auszuschließen. Der Brand dürfte durch eine Kerze oder durch den unachtsamen Umgang mit Rauchutensilien verursacht worden sein. Die Wohnung wurde durch den Brand fast vollständig zerstört. Andere Wohnungen im Haus wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen.

Die Ermittlungen des LKA 45 dauern an.

Lg.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Sandra Levgrün
Telefon: 040 4286 56213
Fax: 040 4286 56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: