Polizei Hamburg

POL-HH: 131015-2. Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft - Hinweis auf Fernsehsendung Aktenzeichen XY ... ungelöst

Hamburg (ots) - Tatzeit: 07.01.2013, 18:35 Uhr Tatort: Hamburg-Altstadt, Passage am Gerhard-Hauptmann-Platz

Ein 56-jähriger Angestellter eines Juweliergeschäftes wurde am 07.01.2013 von zwei Tätern überfallen und mit einem Elektroschockgerät attackiert. Die Täter flüchteten anschließend mit erbeutetem Schmuck durch einen Nebenausgang der Passage in Richtung Rosenstraße/Raboisen.

Die Ermittlungen führt das Raubdezernat im Landeskriminalamt.

Trotz umfangreicher Ermittlungen und einer breit angelegten Öffentlichkeitsfahndung konnten die Täter bisher nicht identifiziert werden.

Der Fall wird am 16.10.2013 um 20:15 Uhr in der Fernsehsendung Aktenzeichen XY ... ungelöst des Zweiten Deutschen Fernsehens ausgestrahlt.

Lg.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Sandra Levgrün
Telefon: 040 4286 56213
Fax: 040 4286 56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de
Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: