Polizei Hamburg

POL-HH: 131007-4. Schwerer Verkehrsunfall in Hamburg-Heimfeld

Hamburg (ots) - Unfallzeit: 07.10.2013, 06:50 Uhr Unfallort: Hamburg-Heimfeld, Am Reiherhorst

Eine 25-jährige Autofahrerin ist heute morgen aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und mit einem Lichtmast kollidiert. Sie musste verletzt in ein Krankenhaus transportiert werden.

Die 25-Jährige befuhr mit ihrem Pkw VW Fox die Straße Am Reiherhorst in Richtung Ellernweg. In Höhe der Hausnummer 26 verlor sie aus nicht bekannter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte zunächst eine Hecke und stieß danach gegen einen Lichtmast. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die Autofahrerin konnte selbständig ihr Fahrzeug verlassen und wurde anschließend von Ersthelfern versorgt. Ein Rettungswagen brachte die Verletzte anschließend in ein Krankenhaus.

Der Verkehrsunfalldienst Süd hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Sy.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Karina Sadowsky
Telefon: 040/4286-56214
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: