Polizei Hamburg

POL-HH: 131004-2. Versuchter Einbruchdiebstahl - drei Festnahmen

Hamburg (ots) - Tatzeit: 03.10.2013, 21:20 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Schrammsweg

Zivilfahnder des Polizeikommissariates 23 haben gestern Abend drei Tatverdächtige im Alter von 27, 32 und 39 Jahren vorläufig festgenommen. Den Männern wird ein versuchter Einbruchdiebstahl vorgeworfen.

Die Fahnder beobachteten die drei Männer, als diese am Schrammsweg in einem Hinterhof verschwanden. Die Beamten forderten zur Unterstützung eine Funkstreifenwagenbesatzung an. Als die verdächtigen Personen das Gelände verlassen wollten, wurden sie von den Polizeibeamten überprüft. Im Hinterhof konnten an einer Terrassentür frische Hebelspuren festgestellt werden. Die Männer wurden daraufhin vorläufig festgenommen; das Tatwerkzeug (Schraubendreher) sichergestellt.

Die weiteren Ermittlungen hat der Kriminaldauerdienst übernommen. Die aus Chile und Ecuador stammenden Beschuldigten wurden erkennungsdienstlich behandelt und einem Haftrichter zugeführt.

Sy.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Karina Sadowsky
Telefon: 040/4286-56214
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: