Polizei Hamburg

POL-HH: 130927-2. Mutmaßlicher Dieb dem Haftrichter zugeführt

Hamburg (ots) - Tatzeit: 26.09.2013, 17:19 Uhr Tatort: Hamburg-Hoheluft-West, Troplowitzstraße

Beamte des Polizeikommissariates 23 haben einen 34-jährigen Hamburger wegen des Verdachts des Diebstahls vorläufig festgenommen.

Der Tatverdächtige hatte in einem Supermarkt Wodka im Wert von 120 Euro gestohlen. Er wurde dem PK 23 zugeführt.

Als die Polizeibeamten seinen Rucksack durchsuchten, fanden sie darin 16 Paar neuwertige Socken. Ferner hatte der 34-Jährige eine Tüte mit diversen neuen DVDs und Blurays bei sich. Alle Gegenstände wurden sichergestellt.

Der Beschuldigte machte zu dem Diebstahl und dem aufgefundenen, mutmaßlichen Stehlgut keine Angaben.

Er wurde erkennungsdienstlich behandelt und anschließend einem Haftrichter zugeführt.

Sy.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Karina Sadowsky
Telefon: 040/4286-56214
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: