Polizei Hamburg

POL-HH: 130923-1. Tödlicher Verkehrsunfall in Hamburg-Hoheluft

Hamburg (ots) - Unfallzeit: 23.09.2013, 13:06 Uhr Unfallort: Hamburg-Hoheluft, Hoheluftchaussee/Eppendorfer Weg

Eine Fußgängerin ist heute beim Überqueren des Eppendorfer Wegs von einem LKW erfasst und tödlich verletzt worden.

Nach den bisherigen polizeilichen Erkenntnissen befuhr der LKW-Fahrer (59) die Hoheluftchaussee in Richtung stadtauswärts und bog bei Grünlicht nach rechts in den Eppendorfer Weg ein.

Hier erfasste er mit seinem Fahrzeug aus bislang unbekannter Ursache die Fußgängerin, die gerade den Fußgängerüberweg des Eppendorfer Wegs bei Grünlicht überqueren wollte.

Die 67-Jährige erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Der LKW-Fahrer erlitt einen Schock. Er und ein Augenzeuge mussten vom Kriseninterventionsteam betreut werden.

Der Verkehrsunfalldienst West hat unter Hinzuziehung eines Sachverständigen die weiteren Ermittlungen übernommen.

Sy.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Karina Sadowsky
Telefon: 040/4286-56214
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: