Polizei Hamburg

POL-HH: 130922-2. Schwerer Verkehrsunfall in Hamburg-Curslack - Fahrer eingeklemmt

Hamburg (ots) - Unfallzeit: 21.09.2013, 23:19 Uhr Unfallort: Hamburg-Curslack, Curslacker Heerweg

Ein 23-jähriger Autofahrer ist am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Süd hat die Ermittlungen übernommen.

Der 23-Jährige befuhr mit seinem VW-Golf IV den Curslacker Heerweg in Richtung BAB 25. Auf gerader Strecke kam der 23-Jährige mit seinem Golf nach rechts von der Fahrbahn auf den Grünstreifen ab und prallte gegen einen Baum. Dabei wurde der 23-Jährige in seinem Pkw eingeklemmt und war nicht mehr ansprechbar. Er musste von der Feuerwehr mit technischem Gerät aus seinem Fahrzeug befreit werden. Der 23-Jährige wurde mit mehreren Brüchen und Prellungen nach der notärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach derzeitigem Ermittlungsstand besteht keine Lebensgefahr.

Da der Verdacht bestand, dass der junge Mann unter Alkoholeinfluss gefahren ist, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Außerdem beschlagnahmten die Beamten den Führerschein des 23-Jährigen.

Die Ermittlungen dauern an.

Sch.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Andreas Schöpflin
Telefon: 040/4286-56211
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: