Polizei Hamburg

POL-HH: 130823-3. "Herr Maier" ist identifiziert

Hamburg (ots) - Zeit: 23.08.2013 Ort: Hamburg, St. Georg, Hachmannplatz

Zahlreiche Medien berichteten über einen Mann, der sich Herr "Maier" nannte und angab, nicht zu wissen, wer er sei.

Der Mann erschien Mitte Juni in der Sicherheitswache am Hamburger Hauptbahnhof und konnte weder Angaben zu seinem Wohnort, zu seiner Familie noch zu seinem Beruf machen. Nachdem er in einem Krankenhaus untersucht worden war, kam er in der Krankenstube des Caritasverbandes unter und wurde von den Mitarbeitern betreut.

Die Kripo des Polizeikommissariates 11 führte seit dem umfangreiche Ermittlungen, um den Mann zu identifizieren.

Nachdem Medien bundesweit über den Fall berichtet hatten, gingen zahlreiche Hinweise bei der Hamburger Polizei ein. Diese führten dazu, dass der Mann jetzt identifiziert werden konnte. Es handelt sich um einen 51-jährigen Mann, der in Wanne Eickel geboren ist, sich zuletzt in Worms aufhielt und dort in einem Hotel gearbeitet hat.

Kriminalbeamte des PK 11 werden den 51-Jährigen heute weiter anhören, um die Hintergründe zu klären.

Die Ermittlungen dauern an.

Sch.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Andreas Schöpflin
Telefon: 040/4286-56211
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: