Polizei Hamburg

POL-HH: 130816-1. Verkehrsunfall mit Flucht - Vier Pkw und 11 Fahrräder teilweise zerstört

Hamburg (ots) - Tatzeit: 15.08.2013, 06:05 Uhr Tatort: Hmb.-Winterhude, Mühlenkamp 50 bis 54

Gestern Morgen meldete sich ein 38-Jähriger an der Davidwache und zeigte an, dass der Fahrzeugschlüssel zu seinem Audi R 8 Quattro entwendet worden sei. Ermittlungen ergaben, dass wenige Stunden vorher mit dem Fahrzeug ein Verkehrsunfall mit Flucht begangen worden war. Die Verkehrsdirektion hat die Ermittlungen übernommen.

Zeugen beobachteten im Mühlenkamp, wie der Audi mit hoher Geschwindigkeit im Rückwärtsgang bewegt wurde. Das Fahrzeug prallte gegen einen abgestellten Smart, der auf einen Mercedes 300 SEL und einen VW Golf geschoben wurde. Anschließend streifte der Audi 11 am Fahrbahnrand abgestellte Fahrräder, die zum Teil zerstört wurden. Zwei Männer sprangen aus dem Audi und flüchteten zu Fuß. Der Fahrzeugschlüssel verblieb im Fahrzeug.

Um Hinweise auf den flüchtigen Unfallfahrer zu erlangen, werden auch Aufzeichnungen aus Videoüberwachungsanlagen der umliegenden Geschäfte im Mühlenkamp gesichert. Der Audi wurde sichergestellt und wird auf Spuren untersucht. Die Ermittlungen dauern an.

Sw.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Ulrike Sweden
Telefon: 040/4286-56210
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: