Polizei Hamburg

POL-HH: 130804-2. Verkehrsunfall mit fünf verletzten Personen in Hamburg-Hamm

Hamburg (ots) - Unfallzeit: 03.08.2013, 11:35 Uhr Unfallort: Hamburg-Hamm, Hammer Landstraße

Ein 55-jähriger Autofahrer verursachte gestern Vormittag einen Verkehrsunfall, bei dem fünf Personen (12 bis 45 Jahre alt) verletzt wurden. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der 55-Jährige fuhr mit seinem Mercedes Benz im linken Fahrstreifen der Hammer Landstraße in Richtung stadtauswärts. Ihm entgegen kam eine 18-jährige Polo-Fahrerin, die ebenfalls die Hammer Landstraße befuhr, aber in Richtung stadteinwärts.

Plötzlich kam der 55-Jährige nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem PKW der 18-Jährigen im Gegenverkehr.

Die 18-Jährige, ihre 45-jährige Beifahrerin und ein 12-jähriger Junge, der auf dem Rücksitz saß, wurden leicht verletzt. Sie konnten nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus bereits wieder entlassen werden.

Der 55-jährige Unfallverursacher und seine 45-jährige Beifahrerin wurden ebenfalls leicht verletzt.

An den Fahrzeugen entstanden Totalschäden. Die Hammer Landstraße musste für die Unfallaufnahme und Reinigung der Fahrbahn bis 13:10 voll gesperrt werden.

Die Ermittlungen des Verkehrsunfalldienstes hinsichtlich der Unfallursache dauern an.

Lg.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Sandra Levgrün
Telefon: 040 4286 56213
Fax: 040 4286 56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: