Polizei Hamburg

POL-HH: 130712-1. Verkehrsunfall in Hamburg-Winterhude

Hamburg (ots) - Unfallzeit: 11.07.2103, 20:25 Uhr Unfallort: Hamburg-Winterhude, Beethovenstraße

Zwei 33 und 58 Jahre alte Frauen sind bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Ost führt die Ermittlungen.

Nach den jetzigen Erkenntnissen der Ermittler wollte ein 39-jähriger Taxifahrer mit seinem Fahrzeug von der Beethovenstraße nach links in den Winterhuder Weg einbiegen. Für seine Fahrtrichtung hatte der Taxifahrer Grünlicht an der Ampel. Offensichtlich übersah er die beiden Frauen, die parallel zu ihm den links gelegenen Fußgängerüberweg nutzen, um den Winterhuder Weg zu überqueren.

Das Fahrzeug erfasste die 33-Jährige, die gegen ihre Begleiterin stieß. Beide Frauen fielen zu Boden. Die 33-Jährige erlitt dabei eine Gehirnerschütterung und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Die 58-Jährige konnte nach ambulanter Behandlung ihrer erlittenen Schürfwunden das Krankenhaus bereits wieder verlassen.

Veh.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Holger Vehren
Telefon: 040/4286-56215
Fax: 040/4286-56219
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: