Polizei Hamburg

POL-HH: 130710-2. Aufmerksame Zeugen nehmen mutmaßlichen Einbrecher fest

Hamburg (ots) - Tatzeit: 09.07.2013, 09:30 Uhr Tatort: Hmb.-Bramfeld, Barenbleek

Ein 24-jähriger Litauer ist wegen Verdacht des Einbruchdiebstahls vorläufig festgenommen worden. Er wird dem Amtsgericht Hamburg zugeführt.

Ein 63-jähriger Hamburger, der für kurze Zeit sein Haus verlassen hatte, bemerkte bei seiner Rückkehr, wie zwei Männer aus seinem Haus rannten. Als er sah, dass die Haustür aufgebrochen worden war, verfolgte er die Täter. Er rief Nachbarn zur Unterstützung herbei und gemeinsam konnte einer der Tatverdächtigen im Rappstieg gestellt werden. Dem mutmaßlichen Mittäter gelang die Flucht.

Die inzwischen alarmierten Polizeikräfte nahmen den 24-Jährigen, der keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, vorläufig fest. Er hatte Einbruchwerkzeug und mutmaßliches Diebesgut (ein IPad und Schmuck) bei sich.

Sw.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Ulrike Sweden
Telefon: 040/4286-56210
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de



Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: