Polizei Hamburg

POL-HH: 130617-1. Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Hamburg (ots) - Unfallzeit: 16.06.2013, 13:55 Uhr Unfallort: Hamburg-Cranz, Cranzer Hauptdeich

Ein 27-jähriger Motorradfahrer verletzte sich gestern Mittag bei einem Verkehrsunfall schwer.

Der Motorradfahrer befuhr mit seiner Suzuki den Cranzer Hauptdeich in Richtung Landesgrenze. Vor ihm fuhr eine 28-jährige Autofahrerin mit ihrem Daimler Kombi. In Höhe der Einmündung zum Estedeich musste die 28-Jährige verkehrsbedingt bremsen. Der 27-jährige Motorradfahrer bemerkte dies zu spät und fuhr mit seiner Suzuki ungebremst auf den PKW auf.

Durch den Aufprall wurde der 27-Jährige schwer verletzt. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Lebensgefahr besteht nicht.

Die 28-jährige Autofahrerin erlitt einen Schock. Der Cranzer Hauptdeich musste für die Unfallaufnahme bis 14:40 Uhr voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich abgeleitet.

Lg.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Sandra Levgrün
Telefon: 040 4286 56213
Fax: 040 4286 56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: