Polizei Hamburg

POL-HH: 130611-3. Verkehrsunfall auf der BAB 1 - zwei Verletzte

Hamburg (ots) - Unfallzeit: 11.06.2013, 09:55 Uhr Unfallort: Hamburg-Moorfleet, BAB 1 Richtung Norden, zwischen Tunnelausfahrt Moorfleet und Anschlussstelle Billstedt

Bei einem Auffahrunfall sind heute Morgen zwei Lkw-Fahrer verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Süd hat die Ermittlungen übernommen.

Ein 46-jähriger Kraftfahrer befuhr mit seiner Sattelzugmaschine die A 1 in Richtung Norden. Hinter dem Tunnel Moorfleet, vor der Ausfahrt Billstedt, musste er verkehrsbedingt abbremsen. Der 46-Jährige machte dies zusätzlich deutlich, indem er die Warnblinkanlage des Fahrzeugs betätigte.

Ein hinter ihm fahrender Tanklastzugfahrer (54) bemerkte das Bremsmanöver offenbar zu spät und fuhr trotz eines Ausweichmanövers auf den Sattelzug auf. Danach kam er mit seinem Fahrzeug an der rechten Leitplanke zum Stehen, wobei das Führerhaus abkippte.

Der 54-Jährige musste schwerverletzt einem Krankenhaus zugeführt werden.

Der 46-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde ambulant in einem Krankenhaus behandelt.

An beiden Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden.

Der Verkehr wurde einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Die Bergung der Fahrzeuge dauert noch an. Es bildete sich ein Rückstau bis zu acht Kilometern.

Sy.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Karina Sadowsky
Telefon: 040/4286-56214
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: