Polizei Hamburg

POL-HH: 130526-3. Zeugenaufruf nach politisch motivierter Sachbeschädigung

Hamburg (ots) - Tatzeit: 25.05.2013, 03:10 Uhr Tatort: Hamburg-Barmbek, Hartzlohplatz

In der Nacht zu Sonntag haben unbekannte Täter die Scheiben eines Parteibüros in Hamburg-Barmbek eingeworfen.

Eine Zeugin bemerkte auf dem Nachhauseweg zwei Männer, die sich jeweils einen Ast in der Hand hielten und sich vor dem Schaufenster des Parteibüros aufhielten. Nach kurzer Zeit hörte die Zeugin Scheiben klirren. Anschließend sah sie die beiden Männer auf Fahrrädern flüchten.

Die Männer werden wie folgt beschrieben:

   -	über 180 cm groß -	dunkle / schwarze Oberbekleidung 

Einer der beiden hatte kurze blonde Haare und einer trug eine Hose mit Camouflage-Muster.

Die Staatschutzabteilung des Hamburger Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen.

Es ist von einer politisch motivierten Tat auszugehen. Täterhinweise oder eine Bekennung liegen bislang nicht vor.

Zeugen, die weitere sachdienliche Hinweise machen können, werden gebeten, sich mit der Verbindungsstelle im Landeskriminalamt unter der Rufnummer 4286-56789 in Verbindung zu setzen.

Die Ermittlungen dauern an.

Lg.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Sandra Levgrün
Telefon: 040 4286 56213
Fax: 040 4286 56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: