Polizei Hamburg

POL-HH: Auto stürzt nach Verkehrsunfall in einen Bach - 3 Verletzte

Hamburg (ots) -

Unfallzeit:	11.05.2013, 12.10 Uhr
Unfallort:	Hamburg-Poppenbüttel, Alte Mühle 

Ein 72jähriger Autofahrer kollidierte auf einem Parkplatz eines Restaurants zunächst mit zwei geparkten Fahrzeugen und fuhr anschließend in einen Bachlauf. Neben dem Fahrer wurden auch die beiden Mitinsassen verletzt.

Der 72-Jährige fuhr mit seinem VW Tiguan auf der Zufahrt zum Parkplatz des Restaurants. Aus bislang nicht geklärter Ursache kollidierte er mit überhöhter Geschwindigkeit gegen zwei geparkte Audi und stürzte anschließend mit seinem Fahrzeug in das Bachbett der hinter dem Parkplatz gelegenen Saselbek.

Der Fahrer und eine im Fond sitzende Begleiterin wurden leicht verletzt. Die Beifahrerin wurde schwer verletzt und gemeinsam mit dem Fahrer in ein Krankenhaus gebracht.

Es entstand an den Fahrzeugen zum Teil erheblicher Sachschaden. Das Unfallfahrzeug wurde durch die Feuerwehr aus dem Bach gezogen.

Str.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Mirko Streiber
Telefon: 040/4286-56200
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: