Polizei Hamburg

POL-HH: 130507-1. Raub auf Restaurantangestellte - Hinweis auf Fernsehsendung Aktenzeichen XY...ungelöst (siehe auch Pressemitteilung vom 01.10.2012)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 01.10.2012, 00:40 Uhr Tatort: Hamburg-Harvestehude, Fährdamm

Zwei weibliche Angestellte (30 und 34 Jahre alt) eines Restaurants wurden von drei unbekannten Tätern überfallen und beraubt. Trotz umfangreicher Ermittlungen des Raubdezernates konnte die Tat bislang nicht aufgeklärt werden.

Die bewaffneten Täter hatten von den Angestellten die Herausgabe von Geld gefordert. Dazu hatte ein mit einer Axt bewaffneter Täter gedroht, einem der Opfer die Hand abzuschlagen. Die Räuber erbeuteten 6.500 Euro, schlossen die Angestellten in einem Büroraum ein und flüchteten. Erst nach einer halben Stunde gelang es den Angestellten, sich zu befreien.

Das Raubdezernat im Landeskriminalamt übernahm die Ermittlungen. Der Fall wird am 08.05.2013 um 20:15 Uhr in der Fernsehsendung Aktenzeichen XY...ungelöst des Zweiten Deutschen Fernsehens ausgestrahlt.

Veh.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Holger Vehren
Telefon: 040/4286-56215
Fax: 040/4286-56219
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: