Polizei Hamburg

POL-HH: 130506-1. Fahrradfahrerin bei Verkehrsunfall in Hamm lebensgefährlich verletzt

Hamburg (ots) - Unfallzeit: 05.05.2013, 19:00 Uhr Unfallort: Hamburg-Hamm, Sievekingsallee / Schulenbeksweg / Sievekingdamm

Eine 57-jährige Fahrradfahrerin hat gestern Abend bei einem Verkehrsunfall lebensgefährliche Verletzungen erlitten.

Die Frau überquerte bei Grün die Sievekingsallee aus Richtung Schulenbeksweg kommend.

Zeitgleich missachtete eine 22-jährige Autofahrerin das Rotlicht der Kreuzung Sievekingsallee / Schulenbeksweg / Sievekingdamm und fuhr mit ihrem PKW Audi in den Kreuzungsbereich ein. Es kam zur Kollision zwischen der Radfahrerin und dem PKW.

Die 57-jährige Frau wurde durch den Aufprall lebensgefährlich verletzt. Sie musste von einem Notarzt versorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Sievekingsallee war während der Unfallaufnahme bis 21:00 Uhr gesperrt. Der Verkehrsunfalldienst Ost hat die Ermittlungen übernommen.

Lg.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Sandra Levgrün
Telefon: 040 4286 56213
Fax: 040 4286 56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: