Polizei Hamburg

POL-HH: 130418-5. Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kind

Hamburg (ots) - Unfallzeit: 17.04.2013, 19:03 Uhr Unfallort: Hamburg-Eißendorf, Ehestorfer Weg

Ein 3-jähriger Junge ist am frühen Mittwoch Abend im Ehestorfer Weg von einem Pkw erfasst und schwer verletzt worden.

Der 74 Jahre alte Autofahrer befuhr mit seinem Opel Corsa den Ehestorfer Weg stadtauswärts. Auf Höhe der Hausnummer 72 riss sich der Junge von seinen Eltern los und rannte zwischen den parkenden Autos auf die Fahrbahn. Der Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Jungen mit seinem Fahrzeug.

Der Junge wurde schwer verletzt (Prellungen an Kopf und Hüfte) in ein Krankenhaus transportiert. Lebensgefahr besteht nicht.

Der Verkehrsunfalldienst Süd hat die Ermittlungen übernommen.

Der Ehestorfer Weg wurde für den Zeitpunkt der Unfallaufnahme zwischen Triftstraße und Vahrenwinkelweg voll gesperrt.

Sw.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Ulrike Sweden
Telefon: 040/4286-56210
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: