Polizei Hamburg

POL-HH: 130415-3. Radfahrer im Elbtunnel

Hamburg (ots) - Tatzeit: 14.04.2013,08:55 Uhr Tatzeit: BAB7 Richtung Norden, AS Waltershof bis AS Othmarschen

Beamte der Verkehrsstaffel West und des Polizeikommissariates 25 haben gestern Morgen einen alkoholisierten 19-Jährigen gestoppt, der mit seinem Fahrrad im Elbtunnel unterwegs war.

Dem Radfahrer war auf Grund seines mitgeführten Fahrrades von einem Busfahrer des HVV die Mitfahrt in seinem Bus verweigert worden.

Der 19-Jährige entschloss sich daraufhin, seine Fahrt über die Autobahn fortzusetzen. Über die AS Waltershof fuhr er auf die A7 in Richtung Norden und durchquerte die Oströhre des Elbtunnels, um in Othmarschen abzufahren.

Kurz vor der AS Othmarschen wurde der Radfahrer durch die Polizeibeamten gestoppt und von der Autobahn geleitet.

Ein durchgeführter Alkotest bei dem Heranwachsenden ergab einen Wert von über 1 Promille.

Den 19-Jährigen erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitanzeige.

Der Elbtunnel musste für den Zeitraum von 09:00 Uhr bis 09:17 Uhr in Richtung Norden gesperrt werden.

Ki.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Karina Sadowsky
Telefon: 040/4286-56214
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: