Polizei Hamburg

POL-HH: 130411-1. 13. Lange Nacht der Museen - auch das Polizeimuseum Hamburg öffnet seine Türen

Hamburg (ots) - Zeit: Samstag 13. April 2013, 18:00 - 02:00 Uhr Ort: Hamburg-Alsterdorf, Polizeimuseum Hamburg, Carl-Cohn-Straße 39

Die Lange Nacht der Museen ist seit 13 Jahren eine erfolgreiche Veranstaltung der Hamburger Museen. Rund 30.000 Besucher erobern jedes Jahr die Ausstellungshäuser.

In diesem Jahr beteiligt sich erstmals das Polizeimuseum Hamburg an der Langen Nacht der Museen.

Das Polizeimuseum wird erst im Spätsommer 2013 offiziell eröffnet, aber schon jetzt erhalten Besucher exklusiv die Möglichkeit, zu erleben, wie sich Hamburgs 200-jährige Polizeigeschichte lebendig erzählen, anschauen und anfassen lässt. Ehemalige und aktive Polizeibeamte geben Einblick in spektakuläre Kriminalfälle. Spurensicherer des Landeskriminalamtes führen in die Tatortarbeit ein.

Im Gespräch mit Polizeipräsident Wolfgang Kopitzsch erfahren Besucher mehr über Hamburgs Polizei im Nationalsozialismus.

Zwei Hamburger Krimiautoren werden zu mitternächtlicher Stunde für Gänsehaut sorgen.

Besucher sind herzlich willkommen. Tickets können im Foyer des Polizeimuseums erworben werden. Weitere Informationen auf www.langenachtdermuseen-hamburg.de

Lg.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Sandra Levgrün
Telefon: 040 4286 56213
Fax: 040 4286 56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: